Hätten Sie´s gewusst?

Was bedeuten die verschiedenen Aromabegriffe, die sich oft auf Verpackungen befinden?

2008 wurden die früher üblichen Bezeichnungen „naturidentische“ und „künstliche“ Aromen abgeschafft.
Eine Studie vom Juni 2017 befragte 1284 deutsche Verbraucher*innen zu ihrem Verständnis für die aktuellen Aromakennzeichnungen.
Unter anderem gab es die Frage zu einem Himbeer-Erfrischungsgetränk, das in fünf verschiedenen Ausführungen mit jeweils unterschiedlichen Aromakennzeichnungen versehen war.

  1. „mit Aroma“
  2. „aromatisiert“
  3. „mit natürlichem Aroma“
  4. „mit Himbeeraroma“
  5. „mit natürlichem Himbeeraroma“

Was ist nun künstlich und was ist natürlich? Gar nicht so einfach!
Hier kommt die Auflösung:

 

Aromakennzeichnungen

Ergebnis der Studie war übrigens, dass es einem erheblichen Anteil der Verbraucher*innen Probleme bereitete, die oben genannten Begriffe richtig einzuordnen.

Quelle:
https://www.ernaehrungs-umschau.de/fileadmin/Ernaehrungs-Umschau/pdfs/pdf_2019/07_19/EU07_2019_PR_Kuehl_eng.pdf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.